Hinweise zum Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

4. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

5. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Zoom

Unsere Website nutzt Plugins der Anwendung Zoom. Betreiber des Services Zoom ist Zoom Video Communications, Inc. mit Sitz in den USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Zoom-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Zoom hergestellt. Dabei wird dem Zoom-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in einer Zoom-Anwendung eingeloggt sind, ermöglichen Sie Zoom, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus der Zoom-Anwendung ausloggen.

Die Nutzung von Zoom erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie unten den Rechtlichen Bestimmungen und Datenschutz Angaben von Zoom Video Communications unter: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html         

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

6. Informationen zur Datenverarbeitung durch den bcsd e.V. nach Art. 13 DSGVO

 

Hiermit informieren wir Sie, gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung, über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie über Ihre Betroffenenrechte.

 

Verantwortlicher:

Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.

Der Bundesvorstand, vertreten durch die Bundesvorsitzende Bernadette Spinnen

Tieckstraße 38

10115 Berlin

Geschäftsführer: Jürgen Block

Telefon: 030 – 2804 2671

E-Mail: office@bcsd.de

 

Datenschutzbeauftragte/r:

Sie erreichen das Datenschutz-Team der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland unter datenschutz@bcsd.de.

 

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlagen:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer sich aus der Satzung ergebenden Vereinszwecke, nämlich:

  • Förderung des Informations- und Erfahrungsaustauschs zwischen ordentlichen Mitgliedern, Fördermitgliedern und anderen Dienstleistern, potentiellen Mitgliedern, anderen Verbänden und Institutionen sowie weiteren Interessierten, beispielsweise durch die Erstellung und Verbreitung von Newslettern sowie Dienstleisterverzeichnissen und die Kenntlichmachung und Veröffentlichung von Best-Practice-Beispielen ( 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
  • Durchführung von Tagungen, Kongressen und weiteren Veranstaltungen, die dem Informations- und Erfahrungsaustausch dienen (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b DSGVO)
  • Durchführung und Entwicklung von Weiterbildungsprogrammen (Art. 6 lit. a, b DSGVO)
  • Dialog und Kooperation mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung, Verbänden und anderen Nichtregierungsorganisationen, Wissenschaft, Wirtschaft und weiteren Partnern mit dem Ziel der Förderung des City-, Stadt- und Regionalmarketings (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, f DSGVO)

Ferner verarbeiten wir personenbezogene Daten im Rahmen der Verbandsverwaltung, um die Arbeit der Bundesvereinigung gewährleisten zu können. Dies umfasst personenbezogene Daten der Ansprechpartner unserer Mitgliedsorganisationen, ehemaliger Mitglieder und potentieller zukünftiger Mitglieder (Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO) sowie Daten der Personen, die ein Ehrenamt in der bcsd ausüben oder ausgeübt haben oder Beschäftigte der bcsd sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten von Expertinnen und Experten aus den verschiedenen Kompetenz- und Themenfeldern des Stadtmarketings sowie weiterer relevanter Bereiche, um die Weiterentwicklung des Stadtmarketings zu gewährleisten, Kooperationen eingehen zu können und den Informationsaustausch zu fördern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Berechtigte Interessen für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Die Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland verarbeitet personenbezogene Daten unter anderem auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Diese sind:

  • Die Einladung zur Teilnahme an Tagungen, Kongressen, Seminaren und weiteren Veranstaltungen sowie Umfragen und Studien, die die bcsd selbst veranstaltet bzw. durchführt oder als Kooperationspartnerin unterstützt und die den Informations- und Erfahrungsaustausch sowie die Weiterentwicklung des Stadtmarketings zum Ziel haben.
  • Die Ansprache und Gewinnung von Referentinnen und Referenten, Autorinnen und Autoren, Gesprächs- und Kooperationspartnern aus verschiedenen relevanten Disziplinen zur Erweiterung des bcsd-Netzwerks, um die Durchführung der Angebote der bcsd zu gewährleisten und weiterzuentwickeln sowie das Thema Stadtmarketing insgesamt weiterzuentwickeln.
  • Die Ansprache potentieller Mitglieder, um diese für eine Mitgliedschaft in der bcsd zu gewinnen.
  • Die Ansprache potentieller Nutzer, um diese von den Leistungsangeboten der bcsd, wie beispielsweise einen Eintrag in der Online-Stellenbörse, zu überzeugen.

 

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben zum Zweck der Vertragserfüllung und Leistungserbringung an externe Dienstleister und Partner weiter (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Dies umfasst Dienstleister aus den rechts- und steuerberatenden sowie wirtschaftsprüfenden Berufen, aus den Bereichen elektronische Ticketing Systeme und Druckerzeugnisse, Partnerorganisationen für die Durchführung von Veranstaltungen sowie elektronische und online-Dienste für die Übermittlung von Anmeldungen, um die Durchführung unserer Veranstaltungen zu gewährleisten. Wir haben mit allen Partnern und Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten, entsprechende Vereinbarungen abgeschlossen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen. Durch die Nutzung von Youtube, Doodle und Google werden personenbezogene Daten an Drittländer weitergegeben.

 

Dauer der Speicherung

Wir richten uns nach den Grundsätzen der Datensparsamkeit. Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich aus den Erfordernissen des Verarbeitungszwecks und den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald die entsprechenden Zwecke erfüllt, bzw. die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen verstrichen sind.

 

Rechte der betroffenen Person

Ihnen steht jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit hinsichtlich Ihrer von uns gespeicherten oder verarbeiteten personenbezogenen Daten durch die bcsd zu (Art. 15-22 DSGVO). Sofern Sie uns für die Verarbeitung eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

Deutscher Stadtmarketingtag und Deutsche Stadtmarketingbörse

Mit Ihrer Anmeldung zum Deutschen Stadtmarketingtag oder zur Deutschen Stadtmarketingbörse erheben und speichern wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten diese zur Vertragserfüllung auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b).

Wir erstellen auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) eine Teilnehmerliste, die Ihren Vornamen, Nachnamen und Zuordnung zu Ihrer Arbeitgeberorganisation enthält und die allen bei der Tagung anwesenden Personen in gedruckter und elektronischer Form zugänglich ist. Ferner veröffentlichen wir diese Daten auf Ihrem Namensschild für die Dauer der Tagung. Auf unseren Tagungen werden Bild- und Tonaufnahmen gemacht, die wir im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit für unsere Website, Newsletter, für Druckerzeugnisse und Pressemeldungen verwenden. Mit der Teilnahme an unseren Tagungen erklären Sie sich mit der Nutzung der dort entstehenden Bilder für diese Zwecke einverstanden. Wir leiten die Bilddateien an Vertreter der Presse, an unsere Partner und Sponsoren weiter, die wir auf den vertrauensvollen Umgang mit den Daten hinweisen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mindestens für die zur Vertragserfüllung erforderliche Dauer und gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Darüber hinaus erfolgt die Speicherung zum Zweck des Monitorings der Entwicklung der Tagungen sowie zur Nutzung für den Versand von Hinweisen zu ähnlichen Veranstaltungen auf Grundlage Ihrer hierfür erteilten Einwilligung, bis Sie diese mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Covid-19: Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung bestehenden behördlichen Hygieneregeln und Auflagen am Veranstaltungsort. Dazu gehören auch die temporäre Erhebung und Speicherung von persönlichen Daten nach den geltenden Vorschriften. Es gilt als Bedingung der Einlassberechtigung, dass der Teilnehmer diese Hygieneregeln und Auflagen während des Aufenthalts in der Veranstaltungsstätte vollumfänglich einhält. Eine Datenerfassung vor Ort dient dazu, mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Mit der Teilnahme an der Tagung erklären Sie sich damit einverstanden.