Header
Info

Zeit für Stadtoptimisten

Wie wir unsere Stadtzentren lebendig halten

Deutsche Stadtmarketingbörse Online - Teil 2 am 1. Dezember 2020

Zur Tagung

Im ersten Teil der erstmals digital durchgeführten Deutschen Stadtmarketingbörse Ende Oktober haben wir gezeigt: Stadtoptimismus ist jetzt Stadtmarketingpflicht! Über 150 Teilnehmer*innen folgten unserer Einladung in den virtuellen Raum, hörten Beiträge von Referent*innen, nutzten die Gelegenheit, sich auszutauschen und trugen ein großes Stück zum Gelingen und zur Lebendigkeit des experimentellen Formats bei. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die diesen Weg mit uns gegangen sind!

Wir laden Sie nun ein, am zweiten Teil unserer online-Stadtmarketingbörse am 1. Dezember 2020 dabei zu sein! Wir setzen dann, wie angekündigt, unseren Prozess des gemeinsamen Nachdenkens über die Frage, welche Funktionen in der Innenstadt der Zukunft eine wichtige Rolle spielen können, fort. Dabei wollen wir auch auf den Ergebnissen des ersten Teils aufbauen, gleichzeitig aber mit neuen und anderen Impulsen und Inhalten das Thema erschließen.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie sind auch Stadtoptimist*in?
Melden Sie sich jetzt an!
Zur Anmeldung

Programm

Programm Auszug

Alles wird anders? Disruption in den Stadtzentren

Dr. Andreas Brill, Experte für Digitalisierung und Transformationsprozesse, Geschäftsführer, b4b GmbH build4business, äußert sich exklusiv im Interview zu seiner Vision der Innenstadt nach Corona.

Weitere Vorträge

Von der Digital Church über die Moringa bis zu den Neue-Höfen. Wie Innenstadtimmobilien auch zukünftig nachgefragt bleiben und zu Landmarken der Innenstadt der Zukunft werden erläutert Norbert Hermanns von der Landmarken AG.

Der Niederländer Rob Bruijnzeels widmet sich der Frage wie öffentliche Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebote den öffentlichen Raum aufwerten und beleben können.

5-1-5, Los! Praxisbeispiele aus den Innenstädten.

5 Minuten Vortrag – 1 Minute Zeit, Ihre Fragen zu stellen – 5 Minuten für Antworten. Erfahren Sie in knackigen Online-Vorträgen von den kreativen Innenstadtlösungen der Kolleg*innen und nutzen Sie Ihre Chance für Fragen!

Und vieles mehr...

Diskussion und Erfahrungsaustausch mit Kolleg*innen und die gemeinsame Gestaltung einer digitalen Landkarte der Stadtmarketinglandschaft der Zukunft. Moderiert von Frank Heinze, Inhaber Heinze und Partner.

Improvisierter Jahresrück- und Ausblick mit Musik, Katie Freundenschuss und Eva-Maria Jazdzejewski.

Das komplette Programm
Jetzt zum Download!
Download (PDF)
Anmeldung Tagung

Anmeldung

Preise

Tagungsteilnahme

ACHTUNG NETTO PREISE!

Organisationsticket (es dürfen beliebig viele Mitarbeiter*innen einer Organisation teilnehmen)

Ordentliche Mitglieder: 99 EUR/Nicht-Mitglied: 129 EUR

Einzelticket

Ordentliche Mitglieder: 69 EUR/Nicht-Mitglied: 79 EUR

 

Alle Preise zzgl. 16% MwSt., bei Gästen aus dem Ausland ggf. abweichende MwSt. Regelung

Ihre Kontaktdaten
Rechnungsadresse
Ich buche ein:
Mitgliedschaft
Zustimmungen
* Pflichtfelder

Rückblick

Rückblick Sommerakademie

zur Pressemitteilung zum Thesenpapier zum Programm

In der Zeit der Krise hat sich die Mitgliedschaft und das Netzwerk der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland durch Optimismus, Leidenschaft und Innovationskraft ausgezeichnet. Auf Initiative des Verbandes haben sich vom 19. bis 27. August 2020 rund 200 Vertreter*innen der Wissenschaft, der Verbände, der kreativen Szene und aus den City- und Stadtmarketingorganisationen um das symbolische Lagerfeuer in einer interaktiven Online-Veranstaltung unter dem Titel „Zeit für Stadtoptimisten“ zusammengefunden. In verschiedenen Diskussionsformaten erarbeiteten sie Ideen, Projekte, Positionen, Forderungen und Thesen zur nachhaltigen und krisenfesten, lebendigen (Innen-)Stadt. Die wichtigsten inhaltlichen Ergebnisse dieses fachlichen Austausches haben die Stadtoptimist*innen in einem Papier zusammengefasst.

Kontakt

Kontakt

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung. Sie erreichen das Team der Geschäftsstelle der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland unter:

office@bcsd.de   |    030 – 2804 2671 | bcsd.de

bcsd e.V. | Tieckstraße 38 | 10115 Berlin

Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.