Header
Info

Zeit für Stadtoptimisten

Wie wir unsere Stadtzentren lebendig halten

Deutsche Stadtmarketingbörse 2020: Ahaus 25. bis 27. Oktober

Nach vielen Monaten Auszeit ist es endlich soweit:  Vom 25. bis zum 27. Oktober treffen wir uns in Ahaus wieder analog.

Die Pandemie hat uns alle unvorbereitet getroffen und unsere Innenstädte eine Zeit lang stillstehen lassen. Nun wollen wir in Ahaus optimistisch in die Zukunft schauen. Die Deutsche Stadtmarketingbörse 2020 knüpft inhaltlich an die bcsd Sommerakademie an und steht ebenfalls unter dem Titel „Zeit für Stadtoptimisten“. Wir gehen der Frage nach, wie Stadtzentren resilienter, krisenfester und mindestens genauso lebenswert gestaltet werden können wie zuvor. Damit wieder Vertrauen in die Innenstadt und ihre Akteure entsteht. Damit sich Menschen weiterhin in einem attraktiven öffentlichen Raum treffen und austauschen können. Damit die Zuversicht gewinnt.

Freuen Sie sich auf zwei spannende Vortragstage, sowie die Chance das digitale Ahaus zu entdecken. Wir freuen uns auf Sie!

Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt. Für alle, die nicht vor Ort dabei sein können, wird es auch ein begleitendes digitales Format geben. Weitere Informationen dazu folgen hier in Kürze.

 

© Ahaus Marketing & Touristik
© Ahaus Marketing & Touristik
© Stefan Hilbrig

Verantstaltungsort

Wir treffen uns in Ahaus, einer der Vorreiterstädte für digitale und smarte Anwendungen. Das Tagungsprogramm findet auf dem Campus der Tobit Software AG statt. Zum Abendempfang lädt die Stadt Ahaus in die Stadthalle ein. Hotel Empfehlungen finden Sie im pdf Download

Unsere Partner vor Ort: 

Stadt Ahaus Logo

Tobit Software Logo
Sie sind auch Stadtoptimist*in?
Melden Sie sich jetzt an!
Zur Anmeldung
Programm

Programm


Exkursion - 25. Oktober

Entdecken sie bei der unhistorischsten Stadtführung aller Zeiten mit uns die Digitalstadt Ahaus!

Tag 1 - 26. Oktober

Wir starten am Tagungsmontag mit einem spannenden und vielfältigen Programm. Freuen Sie sich auf Keynotes von Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin für Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung im Bundesministerium des Inneren, Dr. Andreas Brill, Experte für Digitalisierung und Transformationsprozesse und Prof. Dr. Thomas Krüger von der Hafen City Universität Hamburg. Im Anschluss haben Sie die Wahl zwischen fünf Stadtführungen: Von der Nachtwächterführung am Tag bis zur E-Bike-Tour, es ist alles dabei! Abschließend lädt die Stadt Ahaus zum Gastgeberempfang im "Kulturquadrat" ein.

Tag 2 - 27. Oktober

Am zweiten Tag wird angepackt! Nach einem interaktiven Vortrag von der Improvisationskünstlerin und Moderatorin Eva Jazdzejewski sowie einer Podiumsdiskussion zur Nutzung neuer Gestaltungsspielräume in der Innenstadt, widmen wir uns am Nachmittag Best Practice Beispielen aus unserem Netzwerk. Abschließend  geben wir Ihnen die maßgebliche To Do Liste für das Stadtmarketing an die Hand.


Tobit Software Campus
Das komplette Programm
Jetzt zum Download
Download (PDF)
Anmeldung

Anmeldung

Zusätzlich zu der Tagung vor Ort wird es ein Online-Programm geben. Die Anmeldung wird erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein. 

Preise

Tagungsteilnahme

ACHTUNG NETTO PREISE!

max 2. Tickets pro Organisation buchbar, Teilnehmerzahl vor Ort auf 100 beschränkt.

Ordentliche Mitglieder: 299 EUR (249 EUR zweiter Teilnehmer)

Fördernde Mitglieder: 399 EUR (349 EUR zweiter Teilnehmer)

Nicht-Mitglied: 499 EUR (449 EUR zweiter Teilnehmer)

 

Exkursion am 25.10. 2020: 59 EUR

Alle Preise zzgl. 16% MwSt., bei Gästen aus dem Ausland ggf. abweichende MwSt. Regelung

Ihre Kontaktdaten
Rechnungsadresse
Teilnahme
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Stadtführung aus (vgl. pdf Tagungsprogramm). Teilnahme ist begrenzt, falls Ihre bevorzugte Stadtführung ausgebucht ist kontaktieren wir Sie bezüglich einer Alternative.
Zustimmungen
* Pflichtfelder

Rückblick

Rückblick Sommerakademie

zur Pressemitteilung zum Thesenpapier

In der Zeit der Krise hat sich die Mitgliedschaft und das Netzwerk der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland durch Optimismus, Leidenschaft und Innovationskraft ausgezeichnet. Auf Initiative des Verbandes haben sich vom 19. bis 27. August 2020 rund 200 Vertreter*innen der Wissenschaft, der Verbände, der kreativen Szene und aus den City- und Stadtmarketingorganisationen um das symbolische Lagerfeuer in einer interaktiven Online-Veranstaltung unter dem Titel „Zeit für Stadtoptimisten“ zusammengefunden. In verschiedenen Diskussionsformaten erarbeiteten sie Ideen, Projekte, Positionen, Forderungen und Thesen zur nachhaltigen und krisenfesten, lebendigen (Innen-)Stadt. Die wichtigsten inhaltlichen Ergebnisse dieses fachlichen Austausches haben die Stadtoptimist*innen in einem Papier zusammengefasst.

Kontakt

Kontakt

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung. Sie erreichen das Team der Geschäftsstelle der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland unter:

office@bcsd.de   |    030 – 2804 2671 | bcsd.de

bcsd e.V. | Tieckstraße 38 | 10115 Berlin

Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.